Fahrt mit der Fichtelbergbahn
 

Der Familienkreis on tour

Am Samstag, den 16.September war die schon lang geplante Fahrt mit der Fichtelbergbahn. Insgesamt waren wir 20 Teilnehmer (mit Kinder) vom Familienkreis. Wir fuhren um 10.30 Uhr mit der Schmalspurbahn von Neudorf nach Oberwiesenthal. Obwohl es noch etwas regnete, genossen wir die herrliche Fahrt durch das Erzgebirge. Die vielen Gäste, Wanderer und Urlauber überraschten uns positiv. Das Angebot der Schmalspurbahn wird offensichtlich rege genutzt. Uns zeigte sich eine Seite unserer Heimat, welche wir so nur selten so zu Gesicht bekommen. Am Ziel angekommen, liefen wir vorbei an Drahtseilbahn und Schanze zu der "Waldeck Sportbaude", wo wir das Mittagessen bestellt hatten. Eine kleine Gaststätte am Waldrand, die man schon fast als Geheimtipp bezeichnen könnte. Gestärkt machten wir uns auf die kleine Wanderung nach Neudorf. Weil es ja bekanntlich so ist, „Wenn die Engel reisen – lacht der Himmel“, hat es tatsächlich aufgehört zu regnen. Vorbei an der Sehmaquelle ging es durch eine schöne Erzgebirgslandschaft. Aussichten und Panoramablicke, die viele von uns so noch nicht gesehen hatten. Gut gelaunt und im Zeitplan kamen wir am Bahnhof Neudorf an, wo wir uns im „Holzwurm“ noch Kaffee und Kuchen gönnten, bevor wir heimfuhren. Ein schöner Ausflug, den man nur empfehlen kann. Ein herzliches Dankeschön gilt Sabine und Stephan, die den Ausflug für uns organisierten. Die nächsten Aktionen und Ausflüge sind schon in Planung.